Home / Wissenswertes über Schwimmbrillen / Schwimmbrille beschlägt: diese Mittel schaffen Abhilfe

Schwimmbrille beschlägt: diese Mittel schaffen Abhilfe

Schwimbrille beschlägt immerSicher kennt das jeder Schwimmer: Wenn die Schwimmbrille beschlägt, ist das nicht nur nervig, sondern es schränkt auch die Sichtweite extrem ein.

Der Hauptgrund für das Beschlagen der Brille ist der Temperaturunterschied zwischen dem doch oft kühlen Wasser und der wärmeren Außentemperatur oder der Umgebungsluft.

Wenn der Schwimmer ins Wasser springt, entstehen durch den Temperaturunterschied kleine Wassertropfen, die sich im Inneren der Brille absetzen und letztendlich zum Beschlagen der Gläser führen. Das wiederum hat die Folge, dass man entweder unscharf oder sogar gar nichts mehr sieht.

Aber was kann man dagegen tun? Wenn die Schwimmbrille beschlägt, sind viele Schwimmer oft genervt und ratlos. Wichtig ist eine richtige Vorbereitung.

Viele Schwimmer sorgen vor dem eigentlichen Sport für die Angleichung der Temperatur. Sie tauchen dafür den Kopf einfach kurz unter Wasser, so dass Brille und Gesicht dieselbe Temperatur bekommen wie das Wasser. Gelingt dieser Ausgleich, kann die Brille nicht mehr beschlagen.

Wichtig ist auch, dass man von Anfang an in eine gute Schwimmbrille investiert. Diese sollte vor allem dicht sein. Gute Modelle an Trainings- und Wettkampfbrillen sind bereits mit einer sogenannten Anti-Fog-Beschichtung versehen, die das Anlaufen der Gläser während des Schwimmens verhindern soll.

Allerdings lässt auch solch eine Beschichtung nach der Zeit nach, löst sich und die Gläser beschlagen im Endeffekt doch. Wenn es soweit ist, muss nicht gleich eine neue Brille gekauft werden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um das Beschlagen der Schwimmbrille zu verhindern.

Wenn die Schwimmbrille beschlägt: das natürliche Gegenmittel ist Spucke

Schwimmbrille beschlägt
Gegen Beschlagen der Schwimmbrille hilft Spucke

Spucke beziehungsweise der menschliche Speichel gelten seit je her als das beste Mittel, um das Beschlagen der Schwimmbrille zu verhindern. Das klingt zwar komisch, ist aber tatsächlich eine nachgewiesene und erfolgreiche Methode – selbst unter professionellen Schwimmern.

Woran das liegt? Unser Speichel besteht zum Teil aus zersetzenden Enzymen und Proteinen. Einige Proteine sind die sogenannten Mucine, auf Deutsch „Schleim“.

Entweder man leckt beide Schwimmgläser ab oder man spuckt hinein und verteilt den Speichel gleichmäßig. Anschließend wird alles mit klarem Wasser abgespült.

Der Schleim wird im Wasser gelöst, so dass er im Inneren der Schwimmbrille unsichtbar haften bleibt. Dieser natürliche Schutzfilm sorgt dafür, dass sich keine Wassertropfen absetzen können. Das Wasser perlt einfach ab und die Sicht bleibt frei. 

Oft kann man bei professionellen Sportlern beobachten, wie sie vor dem Start ins Turnier ihre Schwimmbrille ablecken. Was für Nicht-Kenner seltsam aussieht, hat tatsächlich einen Sinn.

Wenn die Schwimmbrille beschlägt, hilft  Zahnpasta

Schwimmbrille mit Zahnpasta gegen das Beschagen

Auch Zahnpasta hat bestimmte Inhaltsstoffe, die das Beschlagen der Schwimmbrille verhindern können. Dafür muss man die Zahnpasta auf die beiden Gläser auftragen und gründlich einreiben.  

Nach kurzen Zeit kann die Zahnpasta mit einem leicht angefeuchteten Tuch wieder abgewischt werden. Die Zahnpasta lässt sich nicht vollständig abnehmen, so dass ein fast durchsichtiger Film auf den Gläsern zurückbleibt. Dieser schützt die Brille vor dem Beschlagen.

Aber Sie sollten bei dieser Variante darauf achten, dass die Zahnpasta keine Zusatzstoffe enthält, die das Brillengras zerkratzen könnten.

Weitere Möglichkeiten, die helfen, wenn die Schwimmbrille beschlägt

Eine weitere Option ist Klarspüler! Ein gängiger Klarspüler, wie er sonst für die Spülmaschine genutzt wird, kann Wunder wirken, wenn die Schwimmbrille beschlägt.

Die Brillen beschlagen manchmal auch, wenn beim Trocknen kleine Wasserkristalle in der Innenseite überbleiben. Der Klarspüler entfernt diese Wasserkristalle und die Brille ist vor dem Beschlagen geschützt.

Ebenso sollen Duschbad, Babyshampoo und Spülmittel ähnliche Wirkungen haben. Diese müssen nur auf die Brille aufgetragen und wieder abgespült werden.

Wenn die Schwimmbrille wieder beschlägt: Antibeschlag Sprays

Wem das alles nichts ist, kann auch auf Antibeschlag Sprays zurückgreifen. Diese, im Fachjargon auch Antifog-Sprays genannten, Produkte wurden speziell dafür entwickelt, Glas und andere Oberflächen von nervigen Beschlägen zu befreien. Zudem können sie die Lebensdauer einer Schwimmbrille und von der Beschichtung verlängern und schützen.

Die Sprays werden vor dem Schwimmen in die Brillengläser gesprüht und gleichmäßig verteilt. Nach einigen Minuten können sie mit klarem Wasser abgespült werden und die Schwimmbrille sollte nicht mehr beschlagen. Ziel ist es, dass dem Beschlag der Brillengläser gänzlich vorgebeugt werden soll.

Funktionieren tut das durch einen dünnen Mikrofilm, den das Spray bildet, der auf die Oberfläche im Inneren der Schwimmbrille auf das Glas aufgetragen wird. Dieser Film besteht aus bestimmten Antifog-Mitteln. Das entstehende kondensierende Wasser perlt an dem Film ab und die Gläser können nicht mehr beschlagen. Allerdings muss der Schutzfilm regelmäßig erneut aufgetragen werden, um die Wirksamkeit zu erhalten.

Die Vor- und Nachteile von Antibeschlag Sprays

Die Vorteile liegen klar auf der Hand und überwiegen auch über die möglichen Nachteile. Zum einen schützen die Sprays vor Sichtverlust und beschlagenen Gläsern und Scheiben.

Nachweislich ist die Wirksamkeit der Sprays sogar größer als die der Beschichtung von selbst abweisenden Gläsern hochwertiger Schwimmbrillen. Zu der Wirksamkeit des Nicht-Beschlagens der Gläser kommt oft auch eine schmutzabweisende Wirkung hinzu. Sicherlich ist das nicht unbedingt wichtig für Schwimmbrillen, dafür aber für Spiegel und Scheiben.

Zwar sind die bereits vorgestellten Tipps zum Verhindern des Beschlagens der Schwimmbrille definitiv preiswerter, aber auf Grund der Wirksamkeit ist auch der Preis von den Antibeschlag Sprays eher gering.

Außerdem können sie nicht nur für Schwimmbrillen genutzt werden, sondern sind auch praktisch für Autoscheiben, Sehbrillen und ähnlichen Oberflächen, die schnell beschlagen. Die Nachteile sind gering. Einige Sprays können Schlieren bilden, die gegebenenfalls störend wirken können. Außerdem ist eine ständige und regelmäßige Erneuerung des Schutzfilms mit dem Spray notwendig.

Der Markt hat mittlerweile eine fast unübersichtliche Anzahl an Antibeschlag Sprays zu bieten. Im Folgenden werden drei Spraysorten vorgestellt, die den Markt unter anderem anführen und zu namhaften Marken geworden sind.

Cressi Antibeschlag Spray

Schwimmbrille beschlägtCressi gehört zu den führenden Herstellern von Schwimmbrillen und Antibeschlag Sprays. Dieses Anti Fog Spray ist speziell für Taucher- und Schwimmbrillen konzipiert worden und soll dem Beschlagen der Brillengläser entgegenwirken.

Aufgrund der guten Wirksamkeit kann das Spray auch auf anderen Glasoberflächen angewandt werden, die schnell beschlagen, wie zum Beispiel auf Windschutzscheiben, Spiegeln oder normalen Sehbrillen. Das Spray ist besonders umwelt- und gesundheitsfreundlich.

Dank dem niedrigen pH-Wert von 0,7 kann das Spray zum Beispiel auch in Augennähe verwendet werden, ohne dass etwas passiert oder es zu Reizungen kommt. Es besteht aus entionisiertem Wasser und es wurde bei der Herstellung vollständig auf organische Lösungsmittel verzichtet.

Auch auf Tenside wurde weitestgehend verzichtet, der Anteil ist sehr gering. Dafür ist Silikon enthalten, der das Produkt noch effektiver macht und für eine längere Wirksamkeit sorgt. Die sich bildende dünne Silikonschicht nach Auftragen des Sprays auf die Brille verhindert die Tropfenbildung und somit das Beschlagen der Gläser.

Die Oberflächenspannung wird selbst bei deutlichen Temperaturunterschieden herabgesetzt. Bei der Anwendung muss nur etwas Spray auf beide Gläser gesprüht werden, eine kleine Menge genügt bereits. Dann muss die Flüssigkeit gleichmäßig auf den Gläsern verteilt werden und nach ein paar Minuten muss die Brille nur mit klarem Wasser abgespült werden.

Cressi-Antibeschlag Spray auf Amazon ansehen

 

Wenko Diamond Clean Antibeschlag Spray

Wenko Anitbeschlag Spray wenn Schwimmbrille beschlägtDieses Antibeschlags Spray kommt in einem 2-er Set und verspricht effektiven Langzeitschutz vor beschlagenen Scheiben und Gläsern.

Konzipiert für Autoscheiben kann das Spray auch auf Brillen, Taucher- und Schwimmbrillen und Spiegeln angewandt werden.

Das Diamond Clean Antibeschlag Spray von Wenko ist sehr leistungsstark und lange wirksam.

Er sorgt bei regelmäßiger Anwendung für eine dauerhaft klare Sicht im Auto, unter Wasser oder im Alltag. Im Set enthalten ist das Anti Beschlagspray sowie ein spezielles Tuch.

Das Spray muss einfach auf die Gläser oder die Scheibe aufgetragen werden und mit dem Spezialtuch eingearbeitet werden.

Beschläge, bedingt durch Kondenswasser, werden langfristig beseitigt. Die Dauer und Häufigkeit der Anwendung ist abhängig vom Anwendungsgebiet und der Nutzung von Auto, Brille oder Schwimmbrille.

Die Neubildung von Kondenswasser und das damit einhergehende Beschlagen der Brillengläser und Scheiben werden für längere Zeit verhindert.

Wenko Diamond Clean Spray auf Amazon ansehen

 

Sonax Antibeschlag Spray

Schwimmbrille beschlägtSonax gehört zu einem der führenden Anbieter für Schwimmbrillen, Taucherbrillen und Antibeschlag Sprays für die Brillengläser. Gedacht ist das Produkt für Autoinnenscheiben, Brillen, Schwimm- und Taucherbrillen sowie für Helmvisiere.

Angewandt werden kann es auf Glas- aber auch Kunststoffscheiben und –gläsern. Durch die Anwendung des Sprays ist ein geringes Beschlagen von Scheiben und Gläsern gewährleistet. Zudem gibt es einen angenehmen Zitronen-Duft.

Das Spray ist in einer 300ml PET-Flasche mit Pumpzerstäuber. Durch die Füllmenge hält es auch einige Zeit. Aufzutragen ist das Spray sehr einfach und in der gängigen Weise. Es muss lediglich auf die Oberfläche gesprüht werden, kurz einwirken und verteilt werden.

Bei Schwimm- und Taucherbrillen eignet sich das nachträgliche Abspülen mit klarem Wasser. Das Mittel soll die Kondenswasserbildung und Tropfenbildung verhindern.

Sonax Antibeschlag Spray auf Amazon ansehen

 

Fazit

Die hier vorgestellten Sprays gehören zu den bewährten Sprays und viele Kunden sind begeistert von der Wirksamkeit selbst und ihrer Dauer. Wer dem ganzen nicht so ganz traut, sollte ruhig einmal die bewährten „Hausmittel“ ausprobieren…

Auf den Trick mit der Spucke schwören tatsächlich viele Sportler und Athleten. Einen Versuch ist es allemal Wert. Und irgendwann findet jeder die für sich passende Lösung gegen das nervige Beschlagen seiner Schwimmbrille.

 

Wie Sie Ihre Schwimmbrille richtig reinigen lesen Sie hier

 

Check Also

Schwimmbrille Fragen und Antworten

Schwimmbrille Fragen und Antworten

Wie kann ich eine Schwimmbrille reinigen? Damit Sie an Ihrer Schwimmbrille lange Freude haben, spielt …